Ultraleicht Charter Umrundung Spanien, ab Lebrija zwischen Sevilla und Jerez de la Frontera zum Festpreis von 2.500,00 €, Nächste Umrundung Spaniens: 08.04. - 13.04.2020

Fliegerferien mit dem Ultraleicht in Spanien. UL chartern in Spaniens sonnenreichster Küste. Streckenflüge, vorbereitet und vorgegeben, mit ortskundigem, erfahrenem Fluglehrer in der Fremde an Bord. Das Foto zeigt eine Talsperre mit dem preisdekorierten Dorf Zahara de la Sierra.

Mit dem Ultraleicht Spanien umrunden. Zum Preis von 2.500,00 € eine Woche 18 Stunden UL fliegen in Spanien incl. Fluglehrer.

So macht das UL fliegen Spass. Unbeschwert mit dem Safety an Bord einmal Spanien umrunden. Die fantastische Sicht aus der Glaskuppel des Eurostar EV 97 ist das Tüpfelchen auf dem i.


Im Preis enthalten sind:

Nicht im Preis enthalten sind Übernachtungen, Mahlzeiten und Taxi.

Ultraleicht-Fliegerferien mit dem UL in Spanien. Mit Eurostar EV 97. Eine bessere Sicht haben Sie noch nie in einem Ultraleicht gehabt.

Den deutschen orts- und sprachkundigen Fluglehrer dabei bedeutet:

Sie haben keinen Dreiachserschein? Sie möchten trotzdem die Fliegerferien mit dem UL im Ausland, rund um Spanien machen? Das ist ja nun das wirklich gar kein Problem.

Für die 6 Tage rund um Spanien können wir nicht garantieren, dass die Abschlußlandung auch am geplanten Termin wieder zu Hause in Lebrija stattfinden wird. Die Wetterbedingungen unterwegs, vor allem an der Nordatlantikküste und im Bereich der Pyrenäen, könnten Verspätung zur Folge haben. Planen Sie Ihre Rückreise daher mit ein paar Tagen Reserve ein.

Für den Fall, dass die Reise von Ihnen nicht zu Ende geführt werden kann, berechnen wir mindestens noch die verbleibenden Flugstunden. Das Gerät und der Begleiter müssen wieder zurück. Planen Sie also Ihren Rückreisetermin entsprechend, damit Ihnen und uns dieses unschöne Erlebnis erspart bleibt.

Selbstverständlich lassen sich diese Flüge auch für die Passagierberechtigung, einen Übungsflug oder eine Scheinerneuerung verwenden.

Alle Termine zum preiswerten UL-Charter und UL fliegen im Urlaub im Ausland in Spanien finden Sie für die nächsten Monate. auf der Seite unserer festen Termine.

Die nächste Flugtour findet vom 08.04. - 13.04.2020 statt

Flugtour Nr. 70

1. Flugtag: Requena

Die große Ultraleichtabenteuertour beginnt mit einem Flug von Lebrija nach Requena. Gestartet wird in Lebrija. Eine kleine, gemütliche Schotterpiste im Süden Spaniens ist der Ausgangspunkt des Flugabenteuers. Von dort geht es drei Stunden gen Osten Richtung Valencia. Hohe Berge, abgewechselt mit Olivenhainen und Getreidelandwirtschaft sind ein Erlebnis fürs Auge. Der Tageshalt ist Requena, nördlich von Valencia. Ein kleines verträumtes Dorf mit netten Menschen. Nachdem das UL in der Halle verstaut, gereinigt und getankt für den nächsten Tag in der Halle versorgt ist, geht es mit dem Taxi ins Dorf. Hotel einchecken, ein Rundgang durch das Dorf, Abendessen und in der untergehenden Sonne den Abend geniessen.

2. Flugtag: Pals

Die UL-Tour rund um Spanien setzt sich fort von Requena nach Pals, am Fuße der Pyrenäen, südlich Gerona. Morgens geht es dann mit dem Taxi wieder zum Flugplatz. Der nächste Halt soll Pals sein. Weitere drei Stunden Flugzeit erwarten uns. Vorbei an Barcelona, der Luftraum ist spannend. Die Landschaft eher abwechslungsreich bergig, später an der Küste entlang, rechte Hand das Mittelmeer, linke Hand der Sandstrand Kataloniens. In Pals Fliegerchen in die Halle, vorbereiten für den nächsten Flugtag, wieder ins Taxi und im Dorf gemütlich einchecken, Spaziergang, Abendessen und entspannt dem nächsten Tag entgegenschauen.

3. Flugtag: Navarra Lumbier

Der dritte Tag des Flugabenteuers führt uns zunächst Richtung Gerona. Wir überfliegen mit dem Ultraleicht auf unserer Abenteuertour wunderschöne bewaldete Hügel und Berge entlang der Pyrenäen. Fortlaufend Richtung Pamplona am Fuße der Pyrenäen. Der nächste Halt wird ein UL-Gelände mit 560 Metern Asphalt sein, Navarra Lumbier, weitere drei Flugstunden mit dem UL in den Tag geflogen. Nach der nun bereits bekannten Nach- und Vorbereitung des UL das bekannte Programm einchecken und das Dorf erkunden und einen schönes Plätzchen für das Abendessen finden.

4. Flugtag: La Morgal

Das UL für die Flugtour durch Spanien steht nun am vierten Tag für den nächsten Streckenflug bereit. Das Ziel der Flugtour durch Spanien ist heute La Morgal bei Gijón, am Nordatlantik. Während der Flugtour mit dem UL durch Spanien sehen wir die Atlantikküste. Nachdem wir das UL zu Bett gebracht haben nehmen wir uns ein Taxi und werden in Oviedo "die Gegend unsicher machen". Wir schauen uns das Städtchen zu Fuß an, nachdem wir im Hotel eingecheckt haben. Wir suchen ein nicht zu stark von Touristen überlaufenes Restaurant zum Abendessen und irgendwann fallen wir dann müde ins Bett.

5. Flugtag: Villanueva del Pardillo

Unsere Flugtour mit dem UL durch Spanien findet ihre Fortsetzung mit einem dreistündigen Flug gen Süden nach Villanueva del Pardillo, ca. 30 km vom Madrider Stadtzentrum entfernt. Der Flug dieser UL-Flugtour führt uns durch einen Dschungel von undurchsichtigem Luftraumgewirr. Gut, dass wir zu zweit sind. Wir leisten uns den Luxus eines Taxis in die Innenstadt und finden eine preiswerte so gerade noch bezahlbare Unterkunft. Einen Stadtbummel kann man sich nicht entgehen lassen. Am nächsten Tag sind wir ja dann fast schon wieder zu Hause in Lebrija.

6. Flugtag: Lebrija

Unser Flugabenteuer mit dem UL durch Spanien setzt mit einem längeren und dem letzten Flug weiter gen Süden fort. Über die Sierra de Guadarrama, einen einzigarten und sehr sehenswerten Höhenzug Zentralspaniens, geht es dann Richtung nach Hause, Lebrija.

nach oben